Sinn als Thema im Coaching

Publikation: Bidrag til bog/antologi/rapportBidrag til bog/antologiUndervisningfagfællebedømt

Die Sinnfrage ist zentral für den Menschen. Warum sollte man deshalb Coaching auf Zielsetzungen und Performance reduzieren? Es erscheint wichtig, den aktuellen gesellschaftlichen Diskurs aufzuweichen, der den einzelnen zu Selbstdisziplinierung zwingt und zu Depression, Selbstzweifel, Burn-out und Stress führen kann. Sinn schaffen wird als eines der bedeutendsten Mittel angesehen, um im Coachingdialog eine Tiefe ermöglichen. Drei Zugänge zum Sinnschaffen im Coaching werden vorgestellt. Diese nehmen ihren Ausgang in: 1. subjektiven Erfahrungen, 2. narrativ-kollaborativer Praxis zwischen den Coachingpartner und 3. einer gemeinsamen Wertereflexion.
OriginalsprogTysk
TitelHandbuch Schlüsselkonzepte im Coaching
RedaktørerSiegfried Greif, Heidi Möller, Wolfgang Scholl
Antal sider10
Udgivelses stedBerlin
ForlagSpringer
Publikationsdato2017
Sider1-10
ISBN (Elektronisk)978-3-662-45119-9
DOI
StatusUdgivet - 2017

Bibliografisk note

CURIS 2017 NEXS 175

ID: 153418757